Quellen

Etymologie des Wortes Heusch

 

Das Wort Heusch stammt von den Adjektiven höfisch, hübsch, höfflich ab und bezeichnete Personen die dem Hofe angehörten. Moderner kann Heusch auch als ein Synonym (der Bedeutung nach) für distinguirt angesehen werden.

Im Kölner und Aachener Dialekt sowie in der holländischen Sprache wird das Adjektiv heusch noch heute angewandt.

 

Im Einnahmeregister der Stadt Aachen aus dem Jahr 1447 findet sich das Adjektiv "unhoysch" und versteht sich als Antonym zu "heusch". Sozusagen ein Beleg für die obige Behauptung.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Google Maps zu Schloss Libermey, Libermegass und Hoeschhof hier klicken.

 

 

 

 

Es folgt Quellenangabe und Index?

Copyright @ All Rights Reserved

Heusch im Socialnet

 

Besuchen Sie uns auch auf:

Recent Presentation

Quellen&Downloads

Online verfügbare Quellen und Links zum Download der Familienchroniken auf Anfrage.

info@familie-heus.ch